Hunde die bellen beißen nicht

Hunde die bellen beißen nicht:
dieses Schild ist für jeden Hundebesitzer Pflicht.
Es hängt an jedem zweiten Gartentor,
manchmal stehen Leute davor.
Ich hingegen runzel die Stirn,
kratz mir nachdenklich an meiner Birn.
Ja klar, alle Hunde die bellen sollen nicht beißen?
Sollen dir nicht die Hose in Fetzen reißen?
Nur weil sie dich am Sonntag um sieben aus deinem Schönheitsschlaf wecken?
Dich jeden Tag im Gesicht feucht ablecken?
Aber liebe Hunde, die dich am Sonntag ausschlafen lassen,
sollen dich mit ihren spitzen Zähnen am Hosenbein fassen?
Scheinbar brav und ohne Tücken
soll dich der Hund dann nur entzücken…
Ohne Knurren, nur mit Beißen
soll auf Biegen und Brechen dich zerreißen?
Und dann hört man von Hundebesitzern nur: „Der macht nix!“
Aber er hat trotzdem seine Ticks.
Also liebe Hundebesitzer mit eurem Schild,
Hängt an euer Gartentor mal ein anderes Bild,
Denn Hunde die bellen beißen nicht,
ist ab jetzt für keinen Hundebesitzer mehr Pflicht.

Hund Flughafen

 

Advertisements

Toilet2go

Immer wieder spricht man vom Car2go,
Das war vor ein paar Jahren der große Flow.
Aber denken wir mal dran,
was so ein Auto noch alles können kann.
Stell‘ dir mal vor:
Du in den Boden des Cars ein Loch bohrst.
Und dann?! Stell dir das mal vor.
Du bist im Auto, es kommt ein Stau,
da auf die Straße gefallen ist ein großer Tannenbaum.
Die Verzögerung, ist wie das Radio dir sagt- 5 Stunden Bauarbeiten.
Sie müssen den Baum erstmal für den Transport vorbereiten.
Vor der Fahrt hast du zu Hause getrunken 5 Bier,
getrunken aus dem Wassernapf deines Tiers.
Und jetzt?! In deinem Car2go stellst du dir langsam eine Toilette vor.
Du fängst an an deinen Nägeln zu kauen;
angestrengt, mit zusammengekniffenen Beinen aus dem Fenster zu schauen.
Dein Blasendruck wächst stark.
Doch die Toilette bei der nächsten Tankstelle kostet 2 Mark.
Das wäre der perfekte Flow in die Zukunft:
Im Car2go eine Toilet2go.
Eine Extra Card an den Toilettenrand dran scannen,
keiner müsste mehr zur nächsten Raststation rennen.
Keine Autofahrer würden dich mehr auslachen,
würden dich nicht mehr beim Pinkeln hinterm Baum verachten.
Du könntest im Stau den Sitz hochklappen
und deinen Blaseninhalt einfach runtermachen.
Es würde so aussehen, als würde ein wenig Motor auslaufen,
aber der Teer würde sich schnell mit deinem Urin vollsaufen.
Praktisch und gut, schnell und günstig- Toilet2go das ist der nächste Zukunftsflow.
Nun meld‘ ich das Patent an,
da werd‘ ich sicherlich gleich reich dran.

 

Bild

 

Fotografie: Birgit Fohlert http://bfohlert.wordpress.com

 

Lieder

Adel singt für mich Lieder
Baby ist von Justin Bieber.
Und seid wann kann man Atemlos durch die Nacht gehen?
Dann wär’s doch schon längst mit der Helene geschehen.
John Legend singt für mich All of Me
Davon machen die Chainsmokers gleich ein #SELFIE
Dirty Dancing haben the time of her lifes.
 American Authors haben the best day of my life.
Ed Sheeran sieht Fire,
Cris Cab outet sich als Liar.
Gary Barlow Lets me Go!
Leona Lewis takes a Bow.
Justin Bieber und Selena Gomez singen Fall,
Miley macht ihnen Konkurenz mit wrecking ball.
Avicii sagt: „Hey Brother!“
Danzing singt dagegen: „Mother!“
Und ich ich hör alles an,
alles zieht mich in ihren Bann.

Bild

Fotografie: Birgit Fohlert

Mitgefühl?!

 Noch 12 Minuten dann kam meine Bahn.
Die Zeit verstrich so unglaublich lahm.
Ich sah mich um und entdeckte einen Mann auf einer Bank,
wie er verloren eine Bierflasche trank.

Seine Klamotten waren verschmutzt und alt,
sein Gesichtsausdruck war total kalt.
Seine Alkoholfahne roch man bis zu mir.
Er trank seine Flasche voller Gier.

Er hatte eine Zigarre im Mund
wahrscheinlich war sie ein Straßenfund.
Ich sah‘ ihn an und er tat mir so leid.
Er saß dort wohl schon eine Ewigkeit.

Er bemerkte mich,
er sah‘ mir direkt in mein blasses Gesicht.
Sein Blick führte direkt ins Leere.
Ihm kam niemand mehr in die Quere.

Er sah so aus als wäre alles in seinem Leben falsch gelaufen,
Als täten sich in seinem Leben die schlechten Dinge haufen.
Vor mir hielt quietschend die Bahn.
Mit schlechtem Gewissen bin ich von ihm weggefahrn‘.

Mitgefuehl

Fotografie:http://bfohlert.wordpress.com/author/bfohlert/

aus einer Austellung in der Villa Rot

Jugend? Läuft! Poetry Slam!

Jugend? Läuft!
Der Schüler kommt nach Haus,
zeigt der Mutter stolz die 6+,
„Verbessert! Um 0,25! Geile Scheiße!“
Die Mutter läuft rot an und dann?
„Junge! Wenn es Whatsapp und Facebook nicht gäbe wäre dein Schulleben vielleicht noch am Leben!
Twitter und Co gehören ins Klo!
Deine Freunde sind so unterm Niveau!
Hör‘ sie doch mal sprechen;
beim Zuhören muss ich schon fast brechen:
Alder hast du heute schon gezockt, gekippt, gesoffen?
Disch mit deinem heißen Girl getroffen?
Mit deiner „swaggen“ Hose herunter gezogen bis zum Arsch,
schon 2x bist du sitzen geblieben,
mit deinen schulischen Leistungen einfach auf der Strecke liegen geblieben…
Aber wenn du sitzengeblieben bist hast du nicht gedacht ich änder was ; sondern hast es mit #yolo als Facebook-Status gepostet.
Eure Generation ist zum Kotzen,
ständig tut ihr auf die Straße rotzen,
und was macht ein unaufmerksamer Fußgänger?
Er tritt hinein! In eure Schweinerei!
Mit 15 hast du dich schon ins Koma gesoffen,
dabei deine Traumfrau getroffen.
Sie ist 19 #schwanger, #blond,
ihr Lieblingsfilm war mal James Bond.
Du bist dumm!“
„Ach scheiß‘ doch drum!“
„Wenn ich in deinen Block rein sehe, stellen sich bei mir alle Haare auf!
Mathe ohne h, fehlen mit v.
Eure Generation ist zum Kotzen,
ständig tut ihr auf die Straße rotzen,
und was macht ein unaufmerksamer Fußgänger?
Er tritt hinein! In eure Schweinerei!
Wenn ihr euch zum „Chillen“ trefft,
schaut ihr euch nicht mal ins Gesicht,
Sondern sizt in zwei unterschiedlichen Ecken und schreibt euch über Whatsapp.
In der Stunde, nach der Stunde holt ihr euer Handy raus,
es ist viel interessanter als Unterricht ob Justin Bieber mit Selena wieder zusammen ist oder nicht, ob Daniela Katzenberger gerade in Berlin shoppen war oder wer beim Bachelor gewinnt.
Eure Generation ist zum Kotzen,
ständig tut ihr auf die Straße rotzen,
und was macht ein unaufmerksamer Fußgänger?
Er tritt hinein! In eure Schweinerei!
Ihr mit eurem Sidecut denkt ihr wärt der neue Bushido,
lässt in der Straßenbahn keine alte Dame sitzen,
hört so laut Musik, dass alle schaun,
sprayt mit Graffiti an jeden Baum.
Ich weiß nicht mehr weiter! Ihr seid so schlimm. Enden werdet ihr arbeitslos nur, weil ihr cool sein wollt. Denk doch nach!“
Als die Mutter die Augen öffnet und sich zu dem Jungen dreht um,
Ist er schon längst verschwunden, mit seiner 6+ in seinem Zimmer und schmeißt ne Homeparty.
Die Mutter ist so fertig und postet den Streit gleich auf Facebook.
„ Die Jugend von heute ist zum kotzen,
ständig tun sie auf die Straße rotzen.
Und was ist mir heut morgen passiert?
Ich tret rein! In ihre Schweinerei!“

Poetry Slam von Clara Fohlert

heute läufts

Fotografie: http://bfohlert.wordpress.com/author/bfohlert/

Unser Jahr

Blumenduft, das weiß man immer,
ist im Frühling zu verspüren.
Wenn die Sonnenstrahlen heißer scheinen,
wenn der Sternenhimmel schimmert,
ist der Sommer zu vernehmen.
Doch schon im September wird es schlimmer,
starker Regen, starker Wind,
wenn die Blätter von den Bäumen fallen,
im Garten nicht mehr spielt das kleine Kind,
dann ist die Jahreszeit Herbst erreicht.
Schon bald fällt der erste Schnee.
Wir packen unsere Mäntel aus,
im Wald niemand sieht ein Reh,
hat der Winter angefangen.
da das ist unser Jahr.
Vier Jahreszeiten, dann ist’s getan,
unser Jahr ist zu Ende gegangen.

 

 Bild

Fotografie: Clara Fohlert